Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Details

Feldführung im Projektgarten des Bäckerhauses Veith Klimawandel - unsere Nahrung, unsere Felder, unser Brot

Auf wundersame Weise blühen und reifen bei uns seit Jahrtausenden unsere Nahrungspflanzen. Doch wie lange noch? Was ändert sich möglicherweise durch den zunehmend ungewöhnlichen Klimaverlauf, Temperaturanstieg, steigende CO2-Gehalte und unberechenbare Kälte-, Regen- und Trockenperioden?
Mit diesem aktuellen Thema setzt sich eine Feldführung im PROJEKTGARTEN des Bäckerhauses Veit auf dem Haldenhofer Acker in Beuren-Balzholz auseinander.
Zu den Highlights gehören - neben den alten schwäbischen Pflanzenarten wie Hirse, Lein, Dinkel, Albdinkel, Schwäbischer Dickkopf-Landweizen - auch der Waldstaudenroggen, sibirischer Wunderweizen, Richards Rotkornweizen, Chia und Reis.
Im Anschluss an die Führung mit Prof. Dr. Jan Sneyd mit praktischen Beispielen gibt es eine Verkostung von Veit Backwaren mit alten Getreidesorten.
Treffpunkt ist am Projektgarten Beuren (Nähe Haldenhof). Der Vortrag findet im Feld statt.

Kursnummer: S11600BU
Kosten: 6,00 €€
Kursort: Haldenhofer Acker, Beuren-Balzholz


Termin(e)

Sa. 27.05.2017


Verfügbarkeit

freie Plätze freie Plätze Anmeldung ab 02.02.17


Noch Fragen?

Melden Sie sich bei
|


DozentIn(en)

Jan Prof. Dr. Sneyd

Zur Zeit keine

leider kein Bild von Jan Prof. Dr. Sneyd

Zur Detailsuche

Kontakt

Volkshochschule
Bad Urach-Münsingen e. V.
Marktplatz 1
72525 Münsingen

Tel: 07381 715998-0
Fax: 07381 6382
E-Mail: info@vhsbm.de

Öffnungszeiten

Hauptgeschäftsstelle Münsingen

Montag bis Freitag:
08:30 - 12:00Uhr
Montag und Dienstag
14:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag
14:00 - 18:00
Tel. 07381 715998-0

Hauptgeschäftsstelle Bad Urach

Montag bis Freitag: 08:30 - 12:00Uhr
Donnerstag 14:00 - 17:00
Tel. 07125 8998

 

 

Bürgernetz
Netzerk Fortbildung
Stadt Bad Urach
Stadt Münsingen